Was
14. VIMOS-Symposium
Wo
Technische Universität Dresden,
Gerhart-Potthoff-Bau, POT 61
Wann
29.-30. November 2018
Anmeldung
Informationen zur Anmeldung
Veranstalter
Professur für Verkehrsleitsysteme und -prozessautomatisierung
© PantherMedia / Stramyk

Über das Symposium

Wie sieht die Mobilität von morgen aus? Welche Erfahrungen gibt es bei der Gestaltung von Mobilitätshubs? Welche Herausforderungen bringen Digitalisierung, Automatisierung und Elektromobilität mit sich? Wie wird ÖPNV im suburbanen und ländlichen Räumen zukünftig betrieben? Welche neuartigen verkehrstelematischen Infrastruktureinrichtungen gibt es?

Mit diesen Fragen beschäftigt sich das VIMOS-Symposium am 29. und 30. November 2018. Dabei werden sowohl wissenschaftliche Ansätze als auch die Erfahrungen und Herausforderungen in der Praxis thematisiert.

Organisiert wird die Veranstaltung durch Wissenschaftler der Technischen Universität Dresden (Professur für Verkehrsleitsysteme und –prozessautomatisierung). Veranstaltungsort ist die Fakultät für Verkehrswissenschaften „Friedrich List“ auf dem Campus der Technischen Universität Dresden.

Das VIMOS-Symposium findet im jährlichen Turnus und ab diesem Jahr erstmals über zwei Tage statt. Das Programm des Symposium richtet sich gleichermaßen an Wissenschaftler aus Forschungseinrichtungen, anwendungs- und praxisorientierte Mitarbeiter aus Planungsbüros, Behörden und Wirtschaftsunternehmen.

Seien Sie dabei!

Wir freuen uns auf Sie.

Über die Abendveranstaltung

Blick auf den Dresdner Striezelmarkt vom Turm der Kreuzkirche© Landeshauptstadt Dresden / Sylvio Dittrich

© Palastecke Gastronomie GmbH

Nach dem ersten Veranstaltungstag des Symposiums haben Sie die Möglichkeit, den 584. Striezelmarkt in der Dresdner Innenstadt zu besuchen. Der Dresdner Striezelmarkt gehört zu den ältesten Weihnachtsmärkten der Welt und befindet sich in unmittelbarer Nähe der Frauenkirche.

Anschließend erwartet Sie direkt gegenüber im Restaurant Palastecke des vor Kurzem wiedereröffneten Kulturpalastes ein ausgewähltes Buffet mit regionalen Speisen, welches in der Teilnahmegebühr inklusive ist. Lassen Sie uns gemeinsam den Abend bei einem breit gefächerten Branchentreff mit fachlichem Austausch und Networking genießen.